Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung für FrauenNach Geburten, Gewichtszunahmen und/oder -abnahme und im Laufe der Jahre vergrößern sich die Fettansätze des Bauches. Mit diesem Problem kann auch die Ausdehnung der Bauchhaut zunehmend zum ästhetischen und körperlichen Problem werden. Das wird dann nicht nur bei Bewegung und Sport zur Belastung, sondern auch beim Kleiderkauf und anderen Dingen des täglichen Lebens zur Herausforderung.

Die Bauchdeckenstraffung Kärnten ist eine gute Möglichkeit, überschüssiges Fettgewebe am Bauch zu entfernen und gedehnte Haut wieder in den gewünschten Zustand zurückzubilden. Der Bauch erscheint nach einer Bauchdeckenstraffung gespannter, flacher, und auch die Silhouette ist nach einer erfolgreichen Bauchdeckenstraffung schlanker und geformter. In der Regel verlaufen nach einer Bauchdeckenstraffung die Narben innerhalb der Bikinizone, so dass danach auch mit einem Bikini nichts davon zu sehen ist.

Bei einer Bauchdeckenstraffung werden überflüssige Haut und unerwünschtes Fettgewebe am Bauch entfernt und gleichzeitig die Bauchmuskeln gestrafft. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, kann die Bauchdeckenstraffung optional auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden. Die Bauchdeckenstraffung im Bota Beauty Institut wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert zwischen 2 und 3 Stunden.